Hochwertige Texte zu schreiben braucht Zeit. Daher stellt sich die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, in Texte zu investieren. Denn neben dem immensen Zeitaufwand spielen auch die Kosten eine entscheidende Rolle. Doch Experten auf dem Gebiet für Online-Content sind sich einig, Texte sind nach wie vor wichtig, wenn nicht sogar das Wichtigste. Sie beliefern den Kunden mit wichtigen Informationen, welche schlussendlich über den Kauf eines Produktes entscheidend sein können. Zudem helfen Ihnen hochwertige Texte ein besseres Google Ranking zu erlangen. Doch ist es möglich hochwertige Texte zu kreieren ohne viel Geld, Zeit oder beides investieren zu müssen?

Nehmen wir an Sie besitzen einen Onlineshop mit mehreren tausend Produkten. Natürlich wollen Sie diese Produkte verkaufen, doch wer kauft Ihnen Ihre Produkte ab ohne eine passende Produktbeschreibung welche über den Sinn und Zweck des Produktes Aufschluss gibt? Hier entsteht nun die Problematik. Nun müssten Sie für jedes einzelne Produkt eine Produktbeschreibung erstellen, welche zudem einen Gewissen Standard besitzen sollte. Oftmals wird sogleich einfach die Produktbeschreibung des Herstellers verwendet, doch leider mag Google das Kopieren von Texten nicht besonders und bestraft sie deshalb mit einem schlechteren Ranking, welches massgebend für die Sichtbarkeit Ihres Onlineshops ist. Zu beachten hierbei gilt, dass das Umstellen des Textes alleine nicht genügt, sie müssen einzigartige Texte kreieren. Diese Option fällt deshalb weg.

Nun haben Sie mehrere Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist, Sie erstellen für jedes Produkt einen neuen, einzigartigen Text, was Sie nicht direkt viel Geld jedoch enorm Zeit kosten wird. Oder Sie beauftragen jemanden, der für Sie die Arbeit übernimmt. Somit kommen Sie schneller ans Ziel, müssen aber auch viel mehr dafür ausgeben. Oder aber die dritte Möglichkeit, Sie lassen sich Ihre Texte automatisch erstellen und lehnen sich dabei zurück.

Doch taugen automatisierte Texte überhaupt etwas oder versteckt sich hinter dem Begriff nur ein Haufen langer lebloser Texte? Tatsächlich sind von einem Computer erstellte Texte häufig qualitativ gleichwertig.

Die Vorteile liegen auf der Hand, doch so einfach ist das ganze nun auch wieder nicht. Damit ein Computer Ihnen hochwertige Texte liefern kann, müssen Sie den Computer erst mit hochwertigen Texten füttern. Im Best-Case Szenario haben Sie bereits Zugriff auf diese dank der Produktbeschreibung des Herstellers. Funktionieren kann das ganze dadurch, dass der Computer durch die hochwertigen Texte zu lernen beginnt, die Wörter nicht nur zu kennen, sondern auch zu verstehen. Dadurch ist er in der Lage, ihn in kürzester Zeit mit mehreren Textvariationen zu versorgen, welche nicht nur einzigartig, sondern auch gut lesbar sind.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass vom Computer umgeschriebene Texte bei vielen Produkten eine echte Alternative sein können, um eine schnelle und doch qualitativ gute Lösung zu bekommen. Dennoch ist es natürlich so, dass von Menschenhand geschriebene Texte immer (noch) zu bevorzugen sind, da die Individualität und Qualität eben doch noch etwas besser ist.