Seit kurzer Zeit wird in der Liste von Googles Rankingfaktoren der Mobile Page Speed mit dazugezählt. Doch was bedeutet das für Webseitenbetreiber? Wie wird verhindert, dass dadurch die eigene Webseite im Google Ranking abgestuft wird? Die Antwort darauf ist (in der Theorie) ganz einfach: Optimierung. Wir erklären Ihnen nachfolgend was der Mobile Page Speed ist und geben Ihnen Tipps wie Sie Ihre Webseite oder Ihren Onlineshop gratis testen können.

Beim Mobile Page Speed handelt es sich um die Geschwindigkeit mit der eine Webseite auf einem Mobilen Gerät geladen wird. Wie bereits erwähnt, ist diese Geschwindigkeit seit dem Juli 2018 nun für den Google Rank mitverantwortlich. Umso schneller die Seite lädt, desto besser Ihr Google Ranking. Nun stellt sich die Frage, wie gut die eigene Webseite dabei abschneidet. Ihre Webseite sollte im Schnitt nicht länger als drei Sekunden haben um vollständig geladen zu sein. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie diese optimieren. Durch das optimieren der Webseite steigt die Ladegeschwindigkeit und somit schlussendlich auch Ihr Google Ranking.

Für das Testen der eigenen Webseite können Sie von einem der verschiedenen Tools gebrauch machen, welche Ihnen gratis zur Verfügung stehen. Wir stellen Ihnen zwei der gängigsten Tools vor, welche Ihnen darüber hinaus beim Optimieren Ihrer Seite helfen werden, da sie Ihnen teils sehr konkrete Verbesserungsmassnahmen vorschlagen.

GTmetrix

GTmetrix gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne eine Software installieren zu müssen, eine Seite zu testen. Geben Sie dafür einfach die gewünschte URL ein, der Rest wird für Sie erledigt. Darüber hinaus gibt Ihnen GTmetrix Vorschläge, wie Sie Ihre Seite am besten optimieren können um die Geschwindigkeit Ihrer Seite zu verbessern.

https://gtmetrix.com/

Google PageSpeed Insights

Wie GTmetrix bietet Ihnen der Google Dienst Insights eine kostenlose Analyse Ihrer Seite an. Insights bewertet Ihre Webseite nach Seitengeschwindigkeit und dem Optimierungsgrad. Zusätzlich hilft Ihnen auch Insights mit Optimierungsvorschlägen. Zudem werden auch bereits implementierte Optimierungen aufgelistet.

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?hl=de

Wir empfehlen Ihnen, beide Tools auszuprobieren und zu testen, welches für Sie angenehmer ist. Beide Sind definitiv sehr hilfreich um einen schnelleren Mobile Page Speed zu erreichen. Achten Sie auf die Tipps, welche Ihnen für die Optimierung zur Verfügung gestellt werden, damit Sie einen guten Page Speed Wert bekommen. Achten Sie auch auf Effizienz – manche Massnahmen sind schnell umgesetzt und haben einen grossen positiven Einfluss. Manche Massnahmen sind sehr aufwändig, bringen aber nur bedingt viel. Fokussieren Sie sich daher zuerst auf die grossen Themen.